Administration
 
1992

Tag der offenen Tür beim Fliegerregiment 3 [43]

 

Hörsching, 24.04.1992 - Für zwei Tage öffnete der Fliegerhorst Vogler seine Tore für die Bevölkerung. Das Fliegerregiment 3 lud zum "Tag der offenen Tür". Am Freitag den 24.04.1992 um 14 Uhr und am Samstag, dem 25.04.1992 um 11 Uhr und um 14 Uhr fanden Flugvorführungen des Regimentes statt.

 

 

 

Quellehttp://data.onb.ac.at/rec/baa15969639

 

 

 

 

 

Generalsanierung der Start- und Landebahn [1]

 

Hörsching, 01.09.1992 - Mitte September 1992 wurde durch die Flughafenbetriebs Gesellschaft mit einer Generalsanierung der Start- und Landebahn begonnen, die bis Mitte Juni 1993 in mehreren Bauabschnitten abgeschlossen wurde.

 

 

 

 

Kommandoübergabe LWSR 43 [1]

 

Hörsching, 29.06.1992 - Der langjährige Kommandant des Landwehrstammregiment 43, Oberst Hermann Bramerdorfer, übergab die Führung des Regimentes an Oberst Meinhard Philippi und trat mit dem Dienstgrad Brigadier in den Ruhestand.

 

 

 

Oberst PHILIPPI

 

 

Alarmübung am Fliegerhorst VOGLER [3]

 

Hörsching, 02.12.1992 - Eine groß angelegte Alarmübung begann mit der Alarmierung des Militärkommando OÖ am 02.12.1992 um 2300 Uhr. Das Korpskommando I alarmierte das MilKdo OÖ mit der Alarmstufe I, die Landwehrstammregimenter 41 - 44 mit Alarmstufe II. Zweck der Alarmierung war die Unterstützung der Teile Fliegerdivision, welche bereits mit Alarmstufe II/b alarmiert wurden. Zusätzlich wurden zur Bewältigung der Aufgaben alarmiert: StbKp/MilKdo OÖ und KasKdo HÖRSCHING.

 

Bereits am 03.12.1992 um 0030 Uhr erfolgte die Befehlsausgabe des MilKdo OÖ an den Stab und um 0520 Uhr die Befehlsausgabe an die Landwehrstammregimenter 41-44. Die Übung selbst war gekennzeichnet von Erfassen des Auftrages bis hin zur Beurteilung und warten, warten und warten. Um 1730 Uhr am 03.12.1992 wurde die Alarmübung beendet.

 

 

 

 

 

Kommandoübergabe Fliegerregiment 3 [1]

 

Hörsching, 30.12.1992 - Auch beim Fliegerregiment 3 erfolgte Wechsel der Kommandanten. Mit Wirksamkeit vom 1. Jänner 1993 trat der Kommandant des Fliegerregiments 3, Brigadier Teja Reichhuber, in den Ruhestand. Ihm folgte mit 1. April der bisherige Hubschrauber-Geschwaderkommandant, Oberst Walter Haselsteiner.

 

 

  

 

Kommandantenwechsel FlR 3